Breitensport ist Freizeitsport!

Breitensport umfasst sportliche Aktivitäten, die hauptsächlich der körperlichen Fitness und dem Spaß am Sport dienen. Damit grenzt sich der Breitensport vom wettkampforiontierten und trainingsintesiven Leistungssport ab. Dennoch sind Wettkämpfe, speziell in Mannschaftssportarten, auch im Breitensportbereich heute selbstverständlich. Diese dann aber eher als Freundschaftsspiele in der Kategorie "Freizeitsport".

Breitensport als Sportangebot im Tennisverein

Die Vielzahl der Mitglieder in Neusser Tennisvereinen sind Freizeitsportler, die z.B. nicht, oder nicht mehr an offiziellen Turnieren, oder Medenspielen teilnehmen.
Angebote zu Breitensportaktivitäten, sowohl im Tennissportbereich, als auch in anderen Sportarten, dürfen daher in keinem Tennisveren fehlen. Zudem sind im Interesse der Freizeitsportler, sowie zur Steigerung der Attraktivität des Tennisvereins, durchaus auch Angebote in Bereichen außerhalb von Sportaktivitäten zu empfehlen.

Für die Organisation sollte ein Breitensportwart im Verein zuständig sein.

Breitensport Tennisspiele, wo gemischte Mannschaften der Tennisvereine im Kreis Neuss gegeneinander antreten, organisiert der Tenniskreis Neuss e.V. seit dem Jahr 2000.

Ansprechpartner zum Thema ist:
Karl-Heinz Hüttler
Breitensportwart des Tennskreis Neuss e.V.
Telefon 02131 462443
E-Mail: kukh.huettler@t-online.de

Informationen zu den Tennis Breitensportspielen

Ausschreibung zum Breitensport-Tennis als PDF-Datei
Einladung zu den Breitensportspielen 2017 als PDF-Datei
Spielbericht als PDF-Datei
Spielbericht als Excel-Datei
Meldeformular als PDF-Datei
Meldeformular als Excel-Datei

Rückblick auf die Tennis Breitensportspiele 2017

TSV Norf gewann das Endspiel der Tennisbreitensport-Spiele 2017.

14 Vereine aus dem Tenniskreis-Neuss nahmen in diesem Jahr mit einem Breitensport- Team an den Spielen teil. Dabei wurden 1 Damendoppel, 1 Herrendoppel und 2 Mixed-Begegnungen ausgetragen.

In den beiden Vorrunden, mit jeweils 7 Mannschaften, wurden die Spielpaarungen für die Endrunde ermittelt.

Am 29.09.17 trafen im Endspiel auf der Anlage des TSV Norf, die beiden Erstplatzierten der Vorrunden, die Mannschaften des TSV Norf und RW Grevenbroich, aufeinander. Der TSV Norf setzte sich mit 7:1 Sätzen klar gegen RW Grevenbroich durch und wurde erster der Breitensportspiele 2017.

Mit 4:4 Sätzen, aber 38:32 Spielen eroberte der TV Jahn Kapellen gegen den NTC Stadtwald knapp den 3. Platz. Der TC Gustorf holte sich mit 6:2 Sätzen im Spiel gegen den Uedesheimer TV Platz 5. Die DJK Germania Hoisten setzte sich im Spiel um Platz 7 mit 5:3 gegen GW Neuss durch. Die DJK Holzbüttgen belegte gegen den GTC Glehn mit 5:3 Sätzen den 9. Platz. Die Spiele SG Kaarst gegen RW Elfgen und SW Holzheim gegen den TC Neuss Gnadental sind ausgefallen.

Für das kommende Jahr hofft der Breitensportwart des Tenniskreises Neuss, Karl-Heinz Hüttler, dass weitere Vereine ein Breitensport-Team zu den Spielen melden.

Finalisten 2017

Die Finalisten des TSV Norf und RW Grevenbroich

Sieger 2017

Das Siegerteam des TSV Norf